Physioflor Vaginal Flora 7 Stück

-20%
11,95 € 9,59 €

Trägt zur Pflege und Regeneration des normalen vaginalen pH-Wertes bei

1 Bewertungen
Versand in 24-72h
Vertrauenswürdige Verkäufer
100 % sichere Zahlungsabwicklung 100 % sichere
Zahlungsabwicklung
14 Tage Rückgabegarantie 14 Tage
Rückgabegarantie
-20%
11,95 € 9,59 €

Beschreibung

Dies ist eine automatische Übersetzung

Physioflor | Physioflor Vaginal Flora 7 Stück

Physioflor Flora Vaginal 7 pcs ist ein natürliches Probiotikum in Form von Vaginalkapseln, die eine physiologische Konzentration von Lactobacillus Crispatus (patentierter Stamm IP174178) enthalten.

Dieses Nahrungsergänzungsmittel sorgt für eine schnelle Linderung von Beschwerden und beseitigt Beschwerden im Intimbereich, wie Reizungen, Juckreiz, unangenehme Gerüche und ungewöhnlichen Ausfluss. Dank seiner Formel trägt es zu einem natürlichen und ausgeglichenen pH-Wert bei und stellt die physiologischen Abwehrmechanismen wieder her.

Verwendung

  • Führen Sie 7 Tage lang täglich eine Kapsel in die Vagina ein.
  • Befeuchten Sie die Kapsel mit etwas Wasser, damit sie sich leichter einführen lässt. Kann während der Stillzeit und im Falle einer Schwangerschaft verwendet werden, fragen Sie Ihren Arzt

Zusammensetzung

108 CFU (Colony Forming Units) Lactobacillus Crispatus (Ip174178 Patentierter Stamm) Magnesiumstearat, Milchpulver, Oligosaccharide Fructo, Natriumglutamat, Natriumascorbinsäure, Natriumfructosaccharide, Natriumglutamat, Ascorbinsäure, Natriumthiosulfat, Glucose, Bierhefe, Polysorbat 80, Hydroxymethylpropylcellulose Kapsel pflanzlichen Ursprungs.

Teilen

Expertentipps von unseren Apothekern

Probiotika sind Mikroorganismen, die Teil unserer Mikrobiota oder nützlichen Bakterienpopulation sind, die unseren Darm bewohnt. Eine ausgewogene Mikrobiota trägt zu einer besseren Regulierung der Stoffwechselfunktionen, einer optimalen Nährstoffaufnahme und der Kontrolle der Darmdurchlässigkeit bei. All diese Prozesse stehen im Zusammenhang mit der Erhaltung der Gesundheit.

Die Darmdysbiose (Störung der Mikrobiota) wird mit einem erhöhten Risiko für Krankheiten wie Fettleibigkeit, Diabetes, bestimmte Krebsarten und Autoimmunerkrankungen in Verbindung gebracht.

Die Einnahme bestimmter probiotischer Stämme in standardisierten Dosen und in Form von Nahrungsergänzungsmitteln trägt zur Aufrechterhaltung der intestinalen und/oder vaginalen Mikrobiota bei. Nach der Einnahme bestimmter Medikamente, wie z. B. Antibiotika, bietet diese Art der Nahrungsergänzung erhebliche Vorteile. Es ist auch möglich, diese Vorteile in anderen Teilen des Körpers zu nutzen (z. B. in der vaginalen, Haut- oder Kopfhaut-Mikrobiota), indem man probiotische Inhaltsstoffe zu Körper- und Gesichtskosmetika oder zu Produkten für die vaginale Gesundheit hinzufügt. Bei den letztgenannten Beispielen trägt die Zugabe spezifischer Probiotika ebenfalls dazu bei, dieses Gleichgewicht von außen (topisch) wiederherzustellen.

Wenn Sie die Einnahme von Probiotika in Erwägung ziehen, sollten Sie einen Arzt konsultieren, um herauszufinden, welche Probiotika für Sie geeignet sind.

Bewertungen

6/10

kurz

Elisa L.

ÄHNLICHE SUCHEN ÜBER Menstruationsbeschwerden

Neue Produkte Damenhygiene